Two pretending to be three
Christine Katscher & Ronja Svaneborg
http://www.ronjasvaneborg.com

Ausgangspunkt dieser Arbeit ist das Medium der Lithografie und die Zusammenarbeit der beiden Künstlerinnen Christine Katscher und Ronja Svaneborg. Die Verbindung zweier Arbeitsweisen und der Dialog darüber innerhalb der Lithografie. Ein Stein, die Oberfläche dieses Steines mit Farbe eingewalzt und auf Papier gedruckt, nicht nur einmal, sondern reproduziert am selben Blatt Papier und dann aus Zufall so aufeinander getroffen. Aus dem Dialog entstand zufällig »Two pretending to be three«. Einmalig, in dieser Weise nicht reproduzierbar, aber wiederholbar.

The starting point of this work is the medium of lithography and the collaboration of the two artists Christine Katscher and Ronja Svaneborg. The combination of two working methods and the dialogue about it within lithography.

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s